Die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Universitätsmedizin Göttingen
sucht...

Medizinische Fachangestellte, Study Nurse o. ä. (w/m/d) zur Mitarbeit in internationaler klinischer Studie

  • Befristung: zunächst befristet für 2 Jahre mit der Option auf Verlängerung
  • Arbeitszeit: Teilzeit 0,5 VK
  • Entgelt: Entgelt nach TV-L
  • Anzeige veröffentlicht am 15.08.2021
  • Stelle zu besetzen ab 01.11.2021
  • Bewerbungsschluss: 15.09.2021

Die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie verfügt über einen national und international ausgewiesenen Schwerpunkt im Bereich der Psychokardiologie und bietet die Mitarbeit im von der EU-Kommission geförderten internationalen Projekt ESCAPE (Fördernummer 945377) an. Im Rahmen von ESCAPE testen wir in einer klinischen Studie ein Beratungsangebot für ältere multimorbide Patient*innen mit Herzinsuffizienz und erhöhter psychischer Belastung und deren Angehörige. Ziel ist es, die Lebensqualität und den Krankheitsverlauf der Patient*innen zu verbessern.

 

Ihr Aufgabengebiet:

  • Sie wirken an der Identifizierung und Voruntersuchung der Patient*innen mit und führen telefonische Nachbefragungen durch
  • Sie dokumentieren die Befunde und Befragungsergebnisse in der Studien-Datenbank und bearbeiten anfallende Queries
  • als Behandlungsassistent*in begleiten Sie Patient*innen und versorgende Angehörige nach ausführlicher Schulung über 9 Monate in regelmäßigen Telefongesprächen bei der Umsetzung individueller Gesundheitsziele. Dabei werden Sie von einem Spezialistenteam unterstützt, das Sie regelmäßig per Videokonferenz supervidiert
  • Sie pflegen die elektronische Patientendokumentation Ihrer Patient*innen
  • Sie nehmen an Teambesprechungen teil und unterstützen das Studienteam in organisatorischen Angelegenheiten
  • Sie arbeiten mit dem Studien-Monitoring bei der Prüfung der ordnungsgemäßen Studiendurchführung zusammen 

 

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung zur/m Medizinischen Fachangestellten oder Study Nurse (w/m/d) oder andere einschlägige Qualifikation im medizinischen oder ggfs. psychologischen Bereich
  • organisierte, selbstständige und teamorientierte Persönlichkeit mit Sinn für strukturiertes und detailgetreues Arbeiten
  • Sicherheit im – auch telefonischen - Umgang mit Patient*innen und Ärzt*innen; idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen in der Patient*innenberatung gesammelt.
  • wünschenswert sind Erfahrungen in klinischen Studien und gute Kenntnissen in Englisch und Office-Programmen

 

Unser Angebot:

  • anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit in einer innovativen klinischen Studie mit einem engagierten und motivierten Göttinger Team und Möglichkeiten zum Austausch mit den multinationalen Projektpartner*innen
  • flexible Gestaltung der Arbeitszeiten
  • die Förderung individueller Stärken und Kompetenzen im Rahmen unseres umfangreichen Fort- und Weiterbildungsprogramms
  • Gesundheit und Sport - gefördert durch ein ausgezeichnetes betriebliches Gesundheitsmanagement sowie vielfältige interessante Benefits (u. a. Mitarbeitervergünstigungen in Fitness-Studios und im Schwimmbad, Jobticket)
  • Vergütung nach TV-L mit verschiedenen Sozialleistungen, z. B. eine betriebliche Altersversorgung

Bringen Sie sich ein und werden Teil eines hochmotivierten Teams! Sie können sich auf ein partnerschaftliches Arbeitsklima in einem interdisziplinären Bereich der patientenzentrierten Medizin und Forschung freuen.

 

Wir freuen uns auf Sie!

Bitte nennen Sie uns die Quelle (z. B. Jobportal), in der Sie diese Ausschreibung gesichtet haben.

Unser Ziel als Universitätsmedizin Göttingen ist die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter. Wir streben in Bereichen, in denen eine Unterrepräsentation vorliegt, eine Angleichung des Geschlechterverhältnisses an. Der beruflichen Teilhabe von schwerbehinderten Menschen sieht sich die Universitätsmedizin Göttingen in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen schwerbehinderter Personen nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten Sie, eine Behinderung/Gleichstellung zur Wahrung Ihrer Interessen bereits im Bewerbungsschreiben anzugeben.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15.09.2021 an:
Universitätsmedizin Göttingen
Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Prof. Herrmann-Lingen
Direktor der Klinik
Von-Siebold-Str. 5
37075 Göttingen
Tel.: 0551 3964901
Fax: 0551 39164909

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail im PDF-Format in einer Datei ein.

Wir bitten Sie um Verständnis, dass Fahrt- und Bewerbungskosten nicht erstattet werden können.

Download Stellenausschreibung

 

 

Die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der UMG sucht zum 01.01.2022 eine*n erfahrene*n

Mitarbeiter*in für die Patientenanmeldung und Verwaltung (w/m/d)

  • Befristung: zunächst befristet auf 2 Jahre mit der Option auf Verlängerung
  • Arbeitszeit: Teilzeit (19,25 Std./Woche)
  • Entgelt: Entgelt nach TV-L
  • Anzeige veröffentlicht am 30.08.2021
  • Stelle zu besetzen ab 01.01.2022
  • Bewerbungsschluss: 30.09.2021

Die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie verfügt über eine Psychotherapiestation, eine Station für internistische Psychosomatik und Psychokardiologie sowie eine psychosomatische Tagesklinik, verschiedene Spezialambulanzen und einen Konsiliar-Liaisondienst. Im engen Verbund mit den weiteren psychosozialen Kliniken und Instituten der UMG und als Mitglied im Herzzentrum Göttingen, dem Deutschen Zentrum für Herz-Kreislaufforschung sowie im Göttinger Comprehensive Cancer Center stellt unsere Klinik eine wichtige Schnittstelle zwischen psychotherapeutischer und körpermedizinischer Forschung, Lehre und Krankenversorgung dar.
 

Ihre Aufgaben:

Patientenaufnahme

  • Telefonkontakt, Terminplanung und Aufnahmeorganisation
  • Arztbriefschreibung und MDK Anfragemanagement

Verwaltung

  • Antragsstellungen und Materialbestellungen
  • Pflege der Bibliothek
  • Vertretung des Chefarztsekretariats
  • Dokumentation der Leistungserbringung (OPS System) im Vertretungsfalle
  • IT Unterstützung des Teams
  • Übernahme von zusätzlichen Aufgaben, wie z.B. die Mitarbeit an SOPs  

     

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung
  • organisierte, selbstständige und teamorientierte Persönlichkeit mit Sinn für strukturiertes und detailgetreues Arbeiten
  • fundierte PC-Kenntnisse und sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen und Bereitschaft zur Einarbeitung in SAP, Citavi und Meona
  • gute Kommunikationsfähigkeit
  • Englisch-, bzw. andere Sprachkenntnisse sind von Vorteil
  • Möglichkeit, teilweise auch an Nachmittagen zu arbeiten

     

Unser Angebot:

  • eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit innerhalb eines engagierten und motivierten Teams
  • ausführliche Einarbeitung bei angenehmem Arbeitsklima
  • die Förderung individueller Stärken und Kompetenzen im Rahmen unseres umfangreichen Fort- und Weiterbildungsprogramms
  • Gesundheit- und Sport, gefördert durch ein ausgezeichnetes betriebliches Gesundheitsmanagement sowie vielfältige interessante Benefits (u. a. Mitarbeitervergünstigungen in Fitness-Studios und im Schwimmbad, Jobticket)
  • Entgelt nach Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TV-L) inkl. Sozialleistungen, z. B. eine betriebliche Altersversorgung


Wir freuen uns auf Sie!

Unser Ziel als Universitätsmedizin Göttingen ist die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter. Wir streben in Bereichen, in denen eine Unterrepräsentation vorliegt, eine Angleichung des Geschlechterverhältnisses an. Der beruflichen Teilhabe von schwerbehinderten Menschen sieht sich die Universitätsmedizin Göttingen in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen schwerbehinderter Personen nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten Sie, eine Behinderung/Gleichstellung zur Wahrung Ihrer Interessen bereits im Bewerbungsschreiben anzugeben.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 30.09.2021 an:
Universitätsmedizin Göttingen
Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Prof. Christoph Herrmann-Lingen
Direktor der Klinik
Von-Siebold-Str. 5
37075 Göttingen
Tel.: 0551/39-64900
Fax: 0551/39-64909

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail im PDF-Format in einer Datei ein.

Wir bitten Sie um Verständnis, dass Fahrt- und Bewerbungskosten nicht erstattet werden können.

 

Download Stellenausschreibung