Patienteninformation bezüglich Covid-19

Liebe Patientin, lieber Patient,
wir möchten Sie gerne über den Umgang mit dem Risiko der Coronavirusinfektion an der UMG informieren.

 

Zu allererst: Die meisten Infektionen verlaufen überwiegend milde. Dennoch ist natürlich erhöhte Umsicht wichtig. Das deutsche Gesundheitssystem und die UMG haben sich in den vergangenen Wochen intensiv mit der Thematik befasst und sind auf mögliche Patienten und deren medizinische Versorgung gut vorbereitet. Information zum Umgang mit Infektionen an der UMG finden Sie hier: https://www.umg.eu/corona/

Als Klinik haben wir eine besondere Verantwortung gegenüber unseren Patientinnen und Patienten, insbesondere wenn sie unter körperlichen Vor- oder Begleiterkrankungen leiden. Um das Risiko einer Virusinfektion in der Klinik gering zu halten, haben wir einige Maßnahmen und Veränderungen in den Abläufen vorgenommen, über die wir Sie im Folgenden informieren möchten:

 

Aktuelle Informationen zur Wiedereröffnung der Station 2024:

Zusatzvereinbarung

Besucherregelung

 

Der Text unten wird in Kürze aktualisiert...

Für stationäre Patienten

Alle stationären Patienten unserer Klinik werden aktuell nur noch auf der Station 4095 in der von-Siebold-Str. 5 behandelt. Ein Besuch auf der Station oder eine Wochenendbeurlaubung sind derzeit im Interesse des Infektionsschutzes nicht möglich. Kontakt kann aber per Telefon oder Internet gehalten werden. Unsere Patienten erhalten dafür jeweils Zugang zum Patienten-WLAN der Klinik. Erforderliche Paar- oder Familiengespräche können in der Regel nur telefonisch durchgeführt werden. Dafür stellen wir entsprechende Einwahldaten zur Verfügung.

 

Für ambulante Patienten

WIE KANN ICH DIE AMBULANZ ERREICHEN?

 

FINDEN AKTUELL PERSÖNLICHE KONTAKTE ODER STATIONÄRE AUFNAHMEN STATT?

 

WIE KÖNNEN SIE REZEPTE ODER ARBEITSUNFÄHIGKEITSBESCHEINIGUNGEN ANFORDERN?

 

WIE KANN DIE KRANKENKASSENKARTE EINGELESEN WERDEN?

 

Für Alle

WAS MACHE ICH IM NOTFALL?

 

WAS MÜSSEN WIR WISSEN, BEVOR SIE ZU UNS KOMMEN?

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikobewertung.html

 

Hygienemaßnahmen und –empfehlungen

 

Unsere Klinik wird täglich über den Krisenstab der UMG über die aktuellen Entwicklungen und Empfehlungen informiert. Wir werden Sie umgehend über mögliche Änderungen informieren und bedanken uns bereits im Vorfeld für Ihr Verständnis und Ihre Kooperation.
Für Fragen ist unser ärztliches und therapeutisches Team gerne für Sie da!